Lesung in der Mediothek Mittelprättigau
»Däheimet is eifach am hübschtä« 28. Oktober 2022 | Lesung aus den drei Bänden der Mandelli-Saga
Diese Lesung war für mich etwas Besonderes und ich habe mich schon seit Juni, als der Termin feststand, darauf gefreut. Zum einen war das meine zehnte Lesung zur Mandelli-Saga, also ein kleines Jubiläum. Zum anderen freue ich mich stets besonders, wenn ich in meiner Heimat vor einheimischem Publikum lesen darf. Obwohl wir aufgrund mehrerer Gemeindeversammlungen in den umliegenden Dörfern fürchten mussten, dass niemand kommen würde, wurde dies eine meiner bestbesuchten Lesungen. Vielen herzlichen Dank an die zahlreichen Bücherfreunde, die an diesem Abend gekommen sind. Im Anschluss an die Lesung entstanden noch viele Fragen und es kam zu einem angeregten Austausch. Diesen haben wir anschliessend bei einem herrlichen, italienischen Aperitif weitergeführt. Was für ein schöner und bereichernder Abend!
Vielen lieben Dank auch an das Team der Mediothek Mittelprättigau für die Organisation dieses gemütlichen und schönen Anlasses und den wundervollen Aperitif! Ich fühlte mich sehr willkommen und wertgeschätzt. Und: Däheimet is eifach am hübschtä.
Fotos: Ina Zweifel
Lesung am Tag der offenen Tür in der Bibliothek Mönchaltdorf
24. September 2022 | Lesung aus den drei Bänden der Mandelli-Saga
Jede Lesung, die ich bis jetzt durchgeführt habe, war anders. Dieses Mal wurde ich von meinen zwei Jungs begleitet und der Kleine erhielt so einen Einblick in meinen Autorenalltag. Stolz durfte er mich dem bescheidenen, aber interessierten Publikum ankündigen. Dieses Mal musste ich mit Mikrofon reden und lesen, was ich selten mache. Leider hat meine Stimme aufgrund des kalten Wetters und wie oft um diese Jahreszeit etwas geschwächelt. Diese Lesung zeigte mir aber auch: Egal, welchen Beruf man ausübt, man kann nicht immer perfekt funktionieren, aber man kann sein Bestes geben. Die sehr verständnisvollen und begeisterten Rückmeldungen der anwesenden Bücherfreunde haben mich daher sehr berührt und in meinem Tun bestärkt. Besonders schön war, dass auch ein zehnjähriges Mädchen unter den Zuhörern war, das selbst gerne schreibt und nun hoffentlich motiviert und bestärkt ist, diesen Weg weiterzuverfolgen.
Alle sind nun sehr gespannt auf mein neues Projekt, zu dem ich zwar inhaltlich nichts sagen durfte, das aber kontinuierlich wächst und bereits Seite 80 erreicht hat!
Vielen lieben Dank an alle Zuhörer und an das Team der Bibliothek Mönchaltdorf für die Organisation dieses gemütlichen, schönen und kinderfreundlichen Anlasses! Ich fühlte mich sehr willkommen und wertgeschätzt.
Mittelgroßer Klartext zur Darstellung eines echten Onepage-Anwendungsfalls. Etwa 100 Symbole reichen normalerweise aus, um einen Absatz zu füllen, sodass er optisch perfekt und leicht zu lesen ist
Lesung Waldhotel Arosa
14. September 2022 | Lesung aus den drei Bänden der Mandelli-Saga
Obwohl wir aufgrund von schlechtem Wetter befürchteten, dass bei Regen und Wind kaum jemand den Weg bis zum Waldhaus in Angriff nehmen würde, fand eine erfreuliche Anzahl an Bücherfreunden zu uns. In gemütlichem Ambiente durfte ich den Anwesenden also von meinen Romanen, aber auch den Prozessen hinter den Kulissen berichten. Herzlichen Dank an die Besucher für die vielen lieben Worte und Komplimente zu meinen Büchern und die spannenden Gespräche am Ende der Lesung!
Vielen lieben Dank auch an das Team der Gemeindebibliothek Arosa (Frau und Herr Bonifazi) sowie an »Arosa Kultur« für die Organisation dieses gemütlichen und schönen Anlasses! Ich fühlte mich sehr willkommen und wertgeschätzt.
Lesung in der Bibliothek Rüti (ZH)
17. Juni 2022 | Lesung aus den drei Bänden der Mandelli-Saga
Aufgrund zahlreicher, parallel stattfindender Events in der Umgebung zog es nur wenige Bücherfreunde an die Lesung. Davon liessen wir uns aber keineswegs entmutigen, im Gegenteil! Spontan entschied das Bibliotheks-Team, die Lesung auf die Terrasse zu verschieben. Bei Wein und Snacks genossen wir zusammen einen gemütlichen und besonderen Abend, der einen sehr persönlichen Austausch untereinander ermöglichte. Ein herzliches Dankeschön für diese spezielle Lesung, das grosse Interesse und die schönen Gespräche.
Vielen lieben Dank auch an das Team der Bibliothek sowie die Kulturkommission der Gemeinde Rüti für die Organisation dieses gemütlichen und speziellen Anlasses!
Lesung in der Bibliothek Berneck
9. Juni 2022 | 50-jähriges Jubiläum | Lesung aus den drei Bänden der Mandelli-Saga
Markus Dürst begleitete die Lesung auf dem Akkordeon und spielte italienische Volkslieder. Abgerundet wurde der schöne Anlass mit einheimischem Wein und natürlich … Pizza! ? Ich habe die spannenden Gespräche mit den zahlreichen Bücherfreunden und die Geschichten von damals, die mir erzählt wurden, wahnsinnig genossen. Danke, dass ihr so zahlreich gekommen seid! Ein rundum schöner Abend mit vielen tollen und liebenswerten Menschen. ?
Vielen herzlichen Dank an das Team der Bibliothek Berneck für die wundervolle Organisation dieses aussergewöhnlich charmanten Anlasses! Ein grosses Dankeschön geht auch an den unglaublich talentierten Markus Dürst, der die Stimmung meiner Texte spontan und virtuos eingefangen und musikalisch umgesetzt hat! Chapeau!
Lesung in der Bibliothek der EMS in Schiers
26. März 2022 | Biblio-Weekend | Lesung aus der Mandelli Saga und Erzählung über mich und meinen Werdegang als Autorin.
Die Zuhörer waren erstaunt, welch wunderliche Reise ich bereits hinter mir habe. Niemand hätte ausserdem erwartet, dass es so kompliziert und aufwendig ist, eine Idee zu entwickeln, daraus ein Buch zu machen und es zu veröffentlichen. Tja, so sieht eben der ganz normale Autorenwahnsinn aus!
Vielen herzlichen Dank an alle, die trotz des schönen Wetters an meine Lesung gekommen sind und einen Blick hinter die Kulissen des Autorenalltags gewagt haben. Ein grosses Dankeschön auch an das Team der Bibliothek der EMS Schiers, das den Anlass wunderbar organisiert, sehr schön gestaltet und mit einem tollen Aperitif abgerundet hat!